Mit der Konfigurationsverwaltung (Seite Spezial:BlueSpiceConfigManager) können Wiki-Administratoren zahlreiche Einstellungen über die Benutzeroberfläche verwalten. Sie ist über das Menü Globale Navigation > Verwaltung > Konfiguration zu erreichen.

Nützliche Einstellungen:

  • System: Erlaubte Dateiendungen (hier gibt es Server-Einschränkungen)
  • Export: Freigabeinfos in Büchern
  • Qualitätssicherung: Einstellungen zum Begutachtungsprozess

Layout[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filteroptionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf alle Einstellungen kann über die folgenden Filteroptionen zugegriffen werden.

Alle Einstellungen sind in jeder Gruppierung verfügbar:

  • Funktion: Gruppiert nach Art der Funktionalität, zu der die Einstellung gehört (Suche, Verwaltung...)
  • Erweiterung: Zeigt Einstellungen nach Erweiterung an
  • Paket: Gruppiert nach BlueSpice Edition (BlueSpice free, BlueSpice pro, BlueSpice cloud)
Filter in der Konfigurationsverwaltung


Nachdem die Einstellungen angepasst wurden, können sie durch Klicken auf Speichern gespeichert oder durch Klicken auf Zurücksetzen verworfen werden.

Hinweis:Es kann sein, dass eine Einstellung durch einen Server-Administrator festgesetzt und schreibgeschützt wurde. In diesem Fall ist die Einstellung ausgegraut und kann nicht modifiziert werden.


Einstellungen suchen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Über der Liste der Einstellungen befindet sich eine Suchleiste. Geben Sie ein Schlüsselwort wie "logo" ein, um die entsprechende Einstellung zu finden. Die Suche gibt Einstellungen unabhängig von der aktuell ausgewählten Gruppe zurück.

Hinweis:Das Suchfeld muss leer sein, wenn das Filtermenü anstelle der Suche angezeigt werden soll.



Konfigurationsmanager Suchfeld

Einstellungen nach Erweiterung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BlueSpiceFoundation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo und Favicon anpassen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinweis:Wenn Sie für Ihr Wiki FlexiSkin aktiviert haben, müssen Sie Logo und Favicon dort anpassen.
  • Logo Pfad: Das Logo sollte im Ordner /images Ihrer Installation gespeichert sein. Wenn Sie es im Ordner /skins Ihrer BlueSpice-Installation speichern, kann es bei einem Upgrade überschrieben werden. Hier können Sie aber auch den Pfad zu einem im Wiki hochgeladenen Bild angeben.

So laden Sie das Logo direkt im Wiki hoch:

  1. Hochladen des Logos auf der Seite Erweiterte Dateiliste (Special:ExtendedFilelist). Dies ist ein Link unter der Navigation Globale Aktionen.
  2. Suche nach dem Logonamen in der erweiterten Dateiliste.
  3. Klicken Sie auf die Miniaturansicht des Logos. Dies öffnet das Logo auf einer separaten Seite.
    Logo Vorschaubild
  4. Kopieren des relativen Logo-Pfads aus der Adressleiste. In einer typischen Wiki-Konfiguration beginnt dieser Pfad mit /w/.....
    relativer Bildpfad
  5. Fügen Sie den Pfad des Logos in das Textfeld für das Logo ein.
    Logo-Pfad
  6. Klicken Sie auf Speichern.
  7. Aktualisierem Sie die Seite (Strg+F5). Wenn das hochgeladene Logo zu groß ist, können Sie folgenden Code-Schnipsel auf der Seite MediaWiki:Common.css einfügen. Hier wird das Bild so skaliert, dass es der Höhe der Kopfleiste angepasst wird:
    .bs-logo a {background-size: contain;}

  • Favicon-Pfad: Das Faviconbild sollte im Ordner /images Ihrer Installation gespeichert sein. Wenn Sie es im Ordner /skins Ihrer BlueSpice-Installation speichern, kann es bei einem Upgrade überschrieben werden. Favicon-Bilder haben die Dateierweiterung .ico.

System[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zulässige Dateierweiterungen: Aus Sicherheitsgründen sind die Dateitypen, die Benutzer hochladen können, eingeschränkt. Hier können Sie zusätzliche Dateiformate zulassen. Wenn ein Dateiformat in der Serverkonfiguration auf die schwarze Liste gesetzt ist, kann dieser Dateityp nicht hochgeladen werden, wenn diese Dateierweiterung hier hinzugefügt wird. Weitere Informationen finden Sie unter mediawiki.org/wiki/Manual:Page_title.

BlueSpiceArticleInfo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BlueSpiceArticleInfo ist Teil der Seiteninformationen in den Seitenwerkzeugen.

  • Aktualisierungsintervall in Sekunden: Legt die Aktualisierungsrate für den Wert "Letzte Bearbeitung" fest. Standardmäßig wird dieses Datum alle 10 Sekunden über JavaScript aktualisiert.

BlueSpiceAuthors[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Autoren anzeigen: Erlaubt es, die Autoren in den Seiteninformationen einer Seite auszublenden.

BlueSpiceAvatars[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Instant-Avatar

Ein Avatar-Bild wird automatisch generiert, wenn der Benutzer kein Profilbild hochlädt oder wenn er beschließt, ein Avatar-Bild in den Einstellungen zu erstellen.

  • Generator
    • InstantAvatar: Erzeugt ein Avatar-Bild basierend auf den Initialen des echten Namens oder des Benutzernamens
    • Identicon: Erzeugt ein Avatar-Bild basierend auf Teilen der IP-Adresse des Benutzers.
      Identicon

BlueSpiceBookshelf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Benutzeroberfläche: Einstiegspunkt "Bookshelf" anzeigen: Erzeugt einen Link in der Hauptnavigation.
    Einstiegslink "Bücherregal"
    Einstiegslink "Bücherregal"
  • Eine Blätterfunktion für Bücher nach dem Inhalt anzeigen: Zeigt Zurück und Weiter Schaltflächen am Ende jeder Buchseite an.
  • Eine Blätterfunktion für Bücher vor dem Inhalt anzeigen: Zeigt Zurück und Weiter Schaltflächen am Beginn jeder Buchseite an.
    Buchnavigation vor dem Seiteninhalt
    Buchnavigation vor dem Seiteninhalt

  • Den angezeigten Titel aus der Buchquelle für den Artikel verwenden: Zeigt den Titel aus der Buchnavigation als Seitentitel anstelle des Seitennamens an.
    Buchtitel auf Seite anzeigen
    Buchtitel auf Seite anzeigen

Hinweis:Wenn die Seite zusätzlich ein "Displaytitle"-Tag enthält, wird anstelle des Buchtitels der Anzeigetitel aus dem Quelltext der Seite angezeigt.


  • Export: Das Namensraumpräfix bei Buchartikeln in der Ausgabe unterdrücken: Das Namensraumpräfix einer Seite wird im exportierten Buch (PDF) nicht angezeigt.
  • Inhaltsstrukturierung: Artikelinhaltsverzeichnis und Überschriften im Artikel mit der Nummer des Artikels erweitern. Die Kapitelnummer des Buches wird im Inhaltsverzeichnis der Seite berücksichtigt. Dies gilt ebenso für die Überschriften selbst, falls Benutzer in ihren Benutzereinstellungen nummerierte Überschriften als Präferenz eingestellt haben.

BlueSpiceChecklist[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Checklistenänderungen als geringfügige Änderungen markieren: Wenn diese Einstellung aktiviert ist, werden Änderungen an einer Checkliste (z.B. Aktivieren eines Kontrollkästchens) im Ansichtsmodus als geringfügige Änderungen protokolliert. Wenn diese Einstellung inaktiv ist, wird eine Änderung der Checkliste als normale Version aufgezeichnet.
    kleinere Bearbeitung

BlueSpiceExtendedSearch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Externe Dateipfade: Externe Speicherorte, von denen aus nach Dateien gesucht und indiziert werden soll. Diese Speicherorte werden in Schlüssel/Wert-Paaren aus physischem Pfad und URL-Präfix eingegeben.
    • Physischer Pfad: Speicherpfad. Für gemountete Laufwerke, zum Beispiel: X:\Documents
    • URL-Präfix: Alle Dateien, die vom indizierten physischen Speicherort aus indiziert wurden, werden in den Suchergebnissen mit einem Präfix versehen. Es sollte verwendet werden, wenn Dateien von einem Webserver verfügbar sind.
Beispiele für externe Dateipfade
Beispieldatei Physik.
Pfad
URL Präfix Link in Ergebnisliste
S:\Vertrieb\Info\Glossar.pdf S:\ file:///S:/ file:///S:/Vertrieb/Info/Glossar.pdf
https://sharepoint/Vertrieb/
Dokumente/
https://sharepoint/Vertrieb/
Dokumente/Vertrieb/Info/Glossar.pdf
https://intranet/showdocs
inline.aspx?path=
https://intranet/showdocsinline.aspx?
path=/Vertrieb/Info/Glossar.pdf
/var/www/bluespice/w/mounted_
share/Vertrieb/Info/Glossar.pdf
/var/www/bluespice/w/
mounted_share/
https://wiki.company.local/w/mounted_
share/Vertrieb/Info/Glossar.pdf
Dateipfad hinzufügen
Dateipfad hinzufügen: (1) mit Häckchen bestätigen und (2) "Speichern" klicken.
  • Einfache Autovervollständigung verwenden: erzwingt eine kompaktere Autovervollständigung (1-Spalten-Layout, keine Miniaturvorschau).
    kompakte Autovervollständigung
  • Automatisch eingestellter Sprachfilter: Gibt Suchergebnisse für einen Benutzer nur in der Sprache des Benutzers zurück. Benutzer können ihre Sprache in ihren Benutzereinstellungen einstellen.
  • Muster ausschließen: Dateien an externen Speicherorten können aufgrund von Mustern mit regulären Ausdrücken von der Suche ausgeschlossen werden.

BlueSpiceExtendedStatistics[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Diese Benutzer ausschließen: Einige Benutzergruppen wie WikiSysop können die Statistiken verzerren, z. B. die Statistiken für Suchanfragen oder weil sie automatisierte Wartungsaufgaben ausführen. Diese Arten von Benutzergruppen können aus den statistischen Ergebnissen ausgeschlossen werden.
  • Maximale Anzahl von Intervallschritten: Legt die Größe der x-Achse für die Ergebnisse fest. Wählen Sie für einige Tage das Intervall Tag oder Kalenderwoche aus, für Zeiträume über ein Jahr Monat oder Jahr. Wenn Sie für Ihre Abfrage keine Ergebnisse erhalten, versuchen Sie, das Intervall entsprechend anzupassen.

BlueSpiceInsertCategory[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kategorie mit ihren übergeordneten Kategorien einfügen
  • Kategorien einer Seite im Hochladedialog voreinstellen

BlueSpicensertLink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nicht zugeordnete Links zulassen
  • Zulässige Speicherorte für externe Dateien
    • Dateisystempräfix
    • Web-zugängliches Präfix:

BlueSpicePageTemplates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zielnamensraum erzwingen: Die Seitenvorlage wird immer im Zielnamensraum erstellt, unabhängig davon, welcher Namensraum während der Seitenerstellung angegeben wird.
  • Standardvorlagen ausblenden: Entfernt die Standardvorlage Leere Seite von der Auswahl der Seitenvorlagen beim Erstellen einer neuen Seite.

BlueSpicePermissionManager[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sicherungslimit: Legt die Anzahl der Sicherungen für den Berechtigungsmanager fest. Jedes Mal, wenn die Seite Special:PermissionManager gespeichert wird, wird ein Backup erstellt. Wenn das Sicherungslimit auf 5 festgelegt ist, werden die letzten fünf Versionen der Berechtigungskonfiguration als Sicherungen gespeichert.

BlueSpiceRSSFeeder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • URL Whitelist: Externe RSS Feeds müssen hier von einem Administrator hinzugefügt werden, bevor sie auf einer Wikiseite angezeigt werden können.
  • Maximale Zahl erlaubter Weiterleitungen: When irgendeine der in der Whitelist aufgeführten Feed-URLs auf einer Weiterleitung basiert, muss die Zahl der Weiterleitungen nach oben angepasst werden (normalerweise auf 1 oder 2).
Einstellungen für externe RSS-Feeds.


BlueSpiceReaders[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anzahl der anzuzeigenden Besucher: Legt die Anzahl der letzten Leser fest, die in den Seiteninformationen einer Seite angezeigt werden.
    Anzahl der Leser
    Anzahl der Leser

BlueSpiceSaferEdit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Intervall zur Suche nach konkurrierenden Bearbeitungen: Zeit in Sekunden, in der die gleichzeitige Seitenbearbeitung überprüft wird.
  • Name des aktuellen Bearbeiters anzeigen: Zeigt den aktuellen Bearbeiter als Hinweis auf der Seite an.

BlueSpiceUEModuleBookPDF[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Inhaltsverzeichnis
    • Nur Artikelüberschriften (entsprechend Nummerierung eingerückt): Zeigt nur die Artikeltitel im PDF-Inhaltsverzeichnis an.
      PDF-Inhaltsverzeichnis ohne Artikel-Inhaltsverzeichnis
    • Inhaltsverzeichnisse der Artikel einbetten (Keine Einrückung der Artikelüberschriften): Zeigt das Inhaltsverzeichnis für jeden Artikel im Hauptinhaltsverzeichnis der PDF an.
      Artikel-Inhaltsverzeichnisse einbetten

BlueSpiceUEModuleHTML[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Namensraum im HTML ausblenden: Den Namensraum im HTML-Titel nicht anzeigen.
Hinweis:Wenn die Seite ein "displaytitle" -Tag in der Seitenquelle enthält, wird der Titel der Seitenanzeige angezeigt und diese Einstellung hat keine Auswirkung.


BlueSpiceUEModulePDF[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Namensraum im PDF ausblenden: Den Namensraum im PDF-Titel nicht anzeigen.
Namensraum in Überschrift
Hinweis:Wenn die Seite ein "displaytitle" -Tag in der Seitenquelle enthält, wird der Titel der Seitenanzeige angezeigt und diese Einstellung hat keine Auswirkung.


BlueSpiceUniversalExport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Metadaten (Standard, JSON): Zusätzliche Daten, die im JSON-Format an die Rendering-Vorlage übergeben werden sollen. Diese Daten können in der Exportvorlage verwendet werden. Die Vorlage selbst wird serverseitig gepflegt.
  • Metadaten (Überschreiben, JSON): Ermöglicht das Überschreiben von Standarddaten, die im JSON-Format an die Rendering-Vorlage gesendet werden. Standardmäßig festgelegte Werte können mit dieser Option überschrieben werden.

BlueSpiceVisualEditorConnector[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • VisualEditor für BlueSpice-Erweiterungen aktivieren
  • Konfigurationsvariable zur Verwendung eines vereinfachten Speichervorgangs
  • Upload-Typ
    • Original: Hier wird eine Bestätigung über die Rechte zur Verwendung/ Upload eingeholt, Dateiname und Namensraum der Datei kann geändert werden, eine Kategorie kann vergeben werden und es MUSS eine Beschreibung für die Datei angegeben werden.
    • Einfach: Hier wird keine Bestätigung über erforderliche Rechte eingeholt, der Name und der Namensraum kann geändert werden, eine Beschreibung und eine Kategorie kann, muss aber nicht angegeben werden.
    • Ein Klick: Hier wird keine Bestätigung über erforderliche Rechte eingeholt, das Bild kann nicht umbenannt werden und auch keine Kategorie zugewiesen bekommen. Lediglich der Namensraum kann, muss aber vor dem Upload nicht angepasst werden.

BlueSpiceWhoIsOnline[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zeit, nach der ein inaktiver Benutzer nicht mehr als Online angezeigt wird (Sekunden): Nach dieser Zeit in Sekunden ohne Aktivität gilt der Nutzer als offline.
  • Aktualisierungsintervall in Sekunden: So oft in Sekunden wird die Anzeige aktualisiert.

BlueSpiceExpiry[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Export:
    • Veraltete Seiten im PDF mit einem Wasserzeichen markieren: Zeigt das Wasserzeichen für abgelaufene Seiten in PDFs an.
    • Veraltete Seiten im Druck mit einem Wasserzeichen markieren: Zeigt das Wasserzeichen für abgelaufene Seiten an, wenn eine Seite gedruckt wird.
  • Qualitätssicherung:
    • Veraltete Seiten mit einem Wasserzeichen markieren: Zeigt ein Wasserzeichen auf der Seite selbst an.
      Wasserzeichen

BlueSpiceFlaggedRevsConnector[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Export[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Exporteinstellungen wirken sich darauf aus, wie die Seiten eines Buches beim PDF-Export generiert werden.

  • Bookshelf: Liste mit Freigabekommentaren zeigen: Zeigt am Anfang des PDFs eine Liste der PDF-Seiten an, die eine freigegebene Version haben. Wenn der Begutachter beim Akzeptieren der Seite keinen Kommentar angegeben hat, ist das Feld Freigabekommentar leer.


Liste freigegebener Seiten


  • Bookshelf: Liste von nicht freigebenen Seiten zeigen: Zeigt am Anfang des PDFs eine Liste mit den PDF-Seiten an, die lediglich als Erstentwurf existieren und keine freigegebene Version haben.
    Seiten im Erstentwurf

  • Bookshelf: Liste von Seiten ohne FlaggedRevs-Information zeigen: Zeigt am Anfang des PDFs eine Liste mit den PDF-Seiten an, die keinen Freigabemechanismus haben.
    Seiten ohne Freigabemechanismus
  • UEModulePDF: Informationen über Freigabestatus unterhalb der Überschrift anzeigen: Druckt den Zeitstempel für die letzte freigegebene Version unter der Überschrift im PDF aus (Datum der Freigabe und Datum der letzten Bearbeitung vor der Freigabe).
    FlaggedRevs-Info unter der Überschrift

Qualitätssicherung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Entwurfsseiten für folgende Gruppen anzeigen:
    • Wenn die Gruppe user aus der Konfiguration von BlueSpiceFlaggedRevs entfernt wurde, können Benutzer in dieser Gruppe Entwurfsversionen nicht sehen, wenn sie in einem Überprüfungsprozess als Überprüfer hinzugefügt werden. In diesem Fall können nur Benutzer mit der Berechtigung sysop und reviewer auf Entwürfe zugreifen, sofern keine anderen Gruppen angegeben sind.
    • Wenn die Gruppe user entfernt wurde und andere Gruppen, z.B. editor, Entwurfsversionen sehen sollen, müssen Sie sie zur Konfiguration hinzugefügt werden. Wenn im Konfigurationsfeld keine Benutzergruppen angegeben sind, sehen nicht einmal Überprüfer und Sysops-Benutzer eine visuelle Statusanzeige einer Seite. Sie können stattdessen über das Revisionsprotokoll der Seite auf Entwürfe zugreifen.

Suche und Navigation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nur freigegebene Versionen indizieren: Entwurfsversionen werden aus den Suchergebnissen ausgeschlossen. Wenn eine Seite keine stabile Version hat, wird sie nicht als Suchergebnis angezeigt.

BlueSpiceSocialBlog[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Teasertext für Blogeinträge in der Timeline verwenden: Wenn Sie einen Blogeintrag erstellen, können Sie einen Teasertext dafür erstellen, indem Sie im Blogeintragsformular auf das Zahnradsymbol klicken. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, wird der Teasertext auf der Seite Special:Timeline anstelle des ersten Teils des Inhalts angezeigt.


blog teaser text


BlueSpiceSocialTopics[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alle Diskussionsseiten automatisch erstellen. Wenn ein Benutzer das erste Diskussionsthema für eine Seite über den Link im Seitenfuß einer Wiki-Seite erstellt, wird zuerst automatisch die benötigte Diskussionsseite erstellt.

    Es wird die Meldung "Diese Diskussionsseite wurde automatisch erstellt" angezeigt auf der Diskussionsseite eingefügt. Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, wird der Benutzer zuerst zur Standardseite "Seite erstellen" weitergeleitet.
    automatisch erstellte Diskussionsseite
    automatisch erstellte Diskussionsseite

BlueSpiceMatomoConnector[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Site ID: Matomo ID des Wikis. Sie finden die Site-ID als URL-Parameter in der Adressleiste des Browsers, wenn Sie bei Matomo angemeldet sind.
matomo site ID
  • Basis-URL: Die URL zu Ihrer Matomo-Installation.
  • Opt-out-Link in Fußzeile anzeigen: Zeigt einen Link in Ihrer Wiki-Fußzeile an, der normalerweise als Analysedienst bezeichnet wird.
    Links in der Fußzeile

    Auf der Analysedienstseite gibt es ein Kontrollkästchen, mit dem ein Benutzer die Verfolgung für Analysezwecke deaktivieren kann.
    Kontrollkästchen zum Deaktivieren von Matomo

BlueSpiceDiscovery[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ermöglicht das Ausblenden einiger Einstiegslinks in der Hauptnavigation.

BlueSpiceInterwikiSearch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verwandte Themen


Diskussionen