icon optional.png
OpenJDK ist Voraussetzung für den Betrieb der Erweiterten Suche und des PDF-Exports. Die hier aufgeführten Schritte sind deshalb optional und nur erforderlich, wenn Sie einen oder mehrere dieser Dienste in Ihrer BlueSpice-Installation verwenden möchten.


hint.png
In der folgenden Dokumentation arbeiten wir mit OpenJDK in Version 17.0.2, da diese zum Zeitpunkt der Erstellung aktuell war. Natürlich können Sie auch andere Versionen einsetzen, sofern diese den von uns veröffentlichen Systemvoraussetzungen entsprechen. Bitte beachten Sie, dass Sie dann die Angaben dieser Dokumentation entsprechend anpassen müssen.

Download[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

hint.png
Der Inhalt dieses Abschnitts verweist auf externe Quellen und ist zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Dokumentation aktuell. Wir können nicht garantieren, wie lange diese Quellen in Ihrer Form so Bestand haben. Informieren Sie uns gerne, wenn Sie hier Abweichungen feststellen.


Öffnen Sie die offizielle Webseite auf java.net (1) und klicken Sie auf "JDK 17" (2):

OpenJDK 01


Laden Sie das ZIP-Archiv für Windows herunter:

OpenJDK 02

Entpacken des ZIP-Archivs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

hint.png
Wir legen dieser Dokumentation die von uns empfohlene Ordnerstruktur zugrunde. Möchten Sie dies individuell anpassen, so müssen Sie die Pfade selber nach Ihrem eigenen Kenntnisstand anpassen.


Entpacken Sie das soeben heruntergeladene ZIP-Archiv nach C:\BlueSpice\bin, dann sollte sich die Ordnerstruktur C:\BlueSpice\bin\jdk-17.0.2 ergeben.

Umgebungsvariable setzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R

Im folgenden Dialog tragen Sie "SystemPropertiesAdvanced.exe" ein (1) und bestätigen mit OK (2):

OpenJDK 03


Klicken Sie auf "Umgebungsvariablen...":

OpenJDK 04


Klicken Sie auf "Neu...":

OpenJDK 05


Legen Sie als Name der Variablen "JAVA_HOME" (1) fest, als Wert der Variablen geben Sie das Verzeichnis Ihrer OpenJDK-Installation an, die Sie soeben nach C:\bluespice\bin kopiert haben (2). Hier können Sie sich die Arbeit durch Benutzung des "Verzeichnis durchsuchen" Buttons (3) erleichtern. Klicken Sie anschließend auf "OK" (4):

OpenJDK 06


Schließen Sie alle soeben geöffneten Fenster nacheinander wieder mit Klick auf "OK".

Nächster Schritt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haben Sie alle vorgenannten Schritte erfolgreich abgeschlossen, so gehen Sie zum nächsten Schritt Apache Tomcat.

Keine Kategorien vergebenBearbeiten

Diskussionen