Keine Kategorien vergeben

Performance-Optimierungen: ManualRecache des LanguageCache

      • Diese Seite ist freigegeben
< Setup:Installationsanleitung‎ | Kompendium‎ | Performance-Optimierungen

Um das Rebuilden des LocalisationCache mit jedem Seitenaufruf zu unterbinden führen Sie folgende Konfiguration durch:


Hinweis.jpg
Achten Sie bei dieser Anleitung darauf, dass die Variable $wgCacheDirectory im Vorfeld gesetzt ist. Dies ist bei BlueSpice in der Standard-Auslieferung bereits in der Datei settings.d/005-Directories.php der Fall.


Hinweis.jpg
Diese Performance-Optimierung erhält am meisten Leistung, wenn Sie opcache in PHP aktivieren und konfigurieren.


Legen Sie im Ordner settings.d Ihrer Codebase die Datei 006-ManualRecache.php mit folgendem Inhalt an:

<?php

$wgLocalisationCacheConf = [
	'class' => LocalisationCache::class,
	'store' => 'array',
	'storeClass' => false,
	'storeDirectory' => $wgCacheDirectory,
	'manualRecache' => true,
];

Löschen Sie anschließend im Ordner cache Ihrer Codebase alle vorhandenen Dateien. Danach legen Sie den LocalisationCache einmal manuell neu an durch folgende Eingabe auf Ihrer Konsole:

php /pfad/zur/installation/maintenance/rebuildLocalisationCache.php --force

Sorgen Sie zuletzt dafür, dass dies regelmäßig per Cronjob ("Aufgabenplanung" unter Windows) im Hintergrund ausgeführt wird. Wir empfehlen dies zweimal täglich, bspw. um 6 und um 18 Uhr.

Anhänge

Diskussionen