ExtendedSearch


ExtendedSearch
Volltextsuche in Artikeln und Dateien, Facetten-Suche, Fuzzy Search, Rechtschreibprüfprogramm und Sortierung als auch Search-As-You-Type und Autocomplete-Funktion
Status: stable
Entwickler: HalloWelt
Art der Extension: BlueSpice
Edition: BlueSpice
Abhängigkeit: BlueSpice
Lizenz: GPL v3 only
Aktiviert: Ja
Kategorie: Suche und Navigation
Dokumentation auf MediaWiki.org

In BlueSpice gibt es eine bessere, übersichtliche Suchfunktion als in MediaWiki. Die Suche sucht nicht nur in Artikeln sondern auch in Dateianhängen nach Titeln und Inhalten.

Während der Sucheingabe werden bereits erste passende Treffer vorgeschlagen. Ist nicht sofort ein passender Treffer verfügbar, kann das Suchergebnis über Filter verfeinert werden.

Nutzung / Funktionen

Technische Information

Konfiguration

Rechte (Berechtigungen)

Anforderungen

ExtendedSearch benötigt BlueSpiceFoundation.

Bedienungsanleitung

Für eine detaillierte Beschreibung und Verwendung besuchen Sie bitte unser Benutzerhandbuch.

Versuchen Sie es kostenlos mit unserem BlueSpice

BlueSpice Demo.

Technischer Hintergrund

Um die erweiterte Suche zu aktivieren muss ein Applikationsserver wie Apache Tomcat laufen, ansonsten wird die MediaWiki-Suche verwendet. Die Suche basiert auf Apache Solr/Lucene.

Wo finde ich ExtendedSearch?

Die ExtendedSearch ist eine Spezialseite. Sie werden auf diese weitergeleitet, wenn Sie kein passendes Suchergebnis über das Autocomplete finden. Das Eingabefeld der Suche befindet sich oben mittig über jedem Artikel. Es wird schon während der Eingabe gesucht und die Ergebnisse unter dem Suchfeld angezeigt. Es kann nach Titeln (linke Spalte) oder nach Volltext (Link in der rechten Spalte) gesucht werden. Falls die Eingabe keinem existierendem Seitentitel entspricht, wird in der rechten Spalte die Möglichkeit zum Erstellen einer neuen Seite angezeigt. Wenn der exakte Titel einer Seite eingegeben wird, erscheint ein Vorschaubild in der rechten Spalte.

Wie Sie auch im Screenshot sehen, werden während der Eingabe erste Suchergebnisse vorgeschlagen, die auch ausgewählt werden können. Ist kein passender Treffer dabei, wird man automatisch zur Suchmaske der ExtendedSearch weitergeleitet, wo man das Suchergebnis sortieren lassen oder Facetten als weitere Filterung verwenden kann.

ExtendedSearch01.png

Funktionsumfang der Sucheingabe

Die verbesserte Suche von BlueSpice ermöglicht:

  • Titelsuche: Durchsucht alle ausgewählten Bereiche nach dem Titel. Treffer können durch Klicken oder mit der Tastatur (Pfeiltasten + Enter) ausgewählt werden.
  • Volltextsuche: Durchsucht alle ausgewählten Bereiche nach den Inhalten. Die Volltextsuche erreicht man über den Link in der rechten Spalte oder durch Drücken der Eingabetaste.
  • Durchsuchen von hochgeladenen oder verlinkten Dateien (Office-Dokumente und PDF).
  • Daten von Bildern
  • Search-as-you-type: Schon während der Eingabe eines Suchbegriffes im Suchfeld sucht das System und macht passende Vorschläge. Diese Vorschläge werden in einem Drop-down-Menü unterhalb des Eingabefeldes angezeigt und einzelne Vorschläge können mit einem Klick ausgewählt werden. Man wird dann zum entsprechenden Artikel weitergeleitet. Diese Funktion eignet sich besonders gut, um lange Seitentitel und z.B. Unterseiten ausfindig zu machen.
    Wird der Suchbegriff nicht automatisch gefunden, zeigt das Menü die Aktionsmöglichkeit, eine neue Seite anzulegen an.
  • Suche unabhängig von Groß- und Kleinschreibung (Case-insensitive)
    Beispiel: Die Sucheingabe tastatur liefert dasselbe Ergebnis wie Tastatur.
  • Suche mit den Operatoren AND, OR, NOT
    Beispiel: Die Suche liefert bei der Eingabe Tastatur OR Keyboard nur Ergebnisse, die mindestens einen der beiden Begriffe beinhalten.
  • Suche mit Wildcards:
    • * (Das Sternchen ersetzt beliebig viele Zeichen). Hier ist die sogenannte Links- und Rechtstrunkierung möglich. Das heißt es kann nach z.B. Leit* (Rechtstrunkierung) oder *management (Linkstrunkierung) gesucht werden.
    • ? (Das Fragezeichen ersetzt einen Buchstaben).
  • Fuzzy Search: das heißt Buchstabendreher (z.B. Tippfehler) wie Tasattur werden gefunden und korrigiert als Vorschlag ausgegeben (erst nach Drücken der Entertaste, nicht im Dropdown).
  • Zusammenhängende Satzteile werden gefunden "Computer Tastatur"


Funktionsumfang bei den Suchergebnissen

Suchergebnisse sortieren

Screenshot: Anzeige des Suchergebnisses mit Möglichkeit nach verschiedenen Kriterien zu sortieren.

Die Suchergebnisse werden zunächst nach Relevanz geordnet. Man kann die Sortierung aber zum Beispiel auch nach Titel, Typ oder Zeit vornehmen. Die Sortierkriterien werden in einem Dialogfenster angezeigt, das man durch Klick auf das Zahnradsymbol ExtendedSearch Optionen.png aufrufen kann. Hier kann auch die Anzahl der Suchergebnisse pro Seite und die Reihenfolge angepasst werden.

Datei:ExtendedSearch Screenshot benötigt

Ganz unten finden sich Links zu weiteren Suchergebnisseiten.

Suchergebnisse einschränken mit Facetten

Datei:ExtendedSearch Screenshot Sie können das Suchergebnis über die Facetten (Filter) über das Trichtersymbos ExtendedSearch filtern.png noch weiter einschränken. Ihnen stehen die folgenden Möglichketien zur Verfügung:

  • Typ: Hierüber kann gefiltert werden, ob Sie nach oder in einem Wikiartikel, einer Spezialseite oder nach oder in PDF-Dateien, Word, EXCEL oder sonstigen Dokumenten suchen.
  • Erweiterung
  • Namensraumfilter: Sie können Ihre Suche auf einen oder mehrere Namensräume beschränken. In den Einstellungen der Suche (in "persönliche Einstellungen") können auch schon vorher bestimmte Namensräume, die durchsucht werden sollen, angegeben oder ausgeblendet werden.
  • Entity type
  • Tag: Filtern Sie nach Seiten, die einen bestimmten oder mehrere Tags enthalten.
  • Kategoriefilter: In der erweiterten Suche können Sie den Suchbegriff innerhalb einer oder mehrerer ausgewählter Kategorien suchen. In den Einstellungen der Suche (in "persönliche Einstellungen") können auch schon vorher bestimmte Kategorien, die durchsucht werden sollen, angegeben oder ausgeblendet werden.
  • Semantische Attribute: Wählen Sie hier ein semantisches Attribut aus und lassen Sie sich alle Treffer anzeigen, bei denen dieses einen bestimmten Wert besitzt.

Tipps zum Arbeiten

  • Persönliche Einstellungen der Suche: Hier können Sie konfigurieren, welche Namensräume standardmäßig durchgesucht werden sollen.
  • Damit die Suche auch die entsprechenden Ergebnisse liefert, muss der Inhalt regelmäßig indexiert werden (s.u. Administration der Suche). Das geschieht normalerweise "on the fly", was bedeutet, dass alle neuen Artikel/Dateien, inhaltliche Änderungen an Artikeln sowie das Löschen und Wiederherstellen von Artikeln/Dateien automatisch indexiert werden. Bei fehlender Indexierung liefert die Suche keine Treffer. Bei nicht aktueller Indexierung werden neue Artikel/Dateien und Inhalte nicht gefunden.
  • Suchen kann jeder, der Leserechte im Wiki hat. Das heißt, Ergebnisse werden nur aus Namesräumen gezeigt, in denen der Benutzer das "read" Recht besitzt. Sollten Sie also einmal einen Artikel nicht finden, obwohl Sie wissen, dass er existiert, so haben Sie eventuell nicht die entsprechende Zugriffsberechtigung. Zugriffsberechtigungen bearbeiten Sie über die Rechteverwaltung.
  • Obwohl der Namensraum "Buch" als nicht durchsuchbar markiert ist, werden seine Inhalte gefunden. "Nicht durchsuchbar" bedeutet in diesem Fall, dass der Namensraum als Standard nicht in die Suche mit einbezogen wird. Diese Standardeinstellung kann in den Nutzereinstellungen überschrieben werden. Die Frage, ob eine Seite als Suchtreffer angezeigt wird, hängt von der Lesbarkeit der Seite und nicht von den Sucheinstellungen im Namensraum ab.

Siehe auch

Anhänge

Diskussionen