Keine Kategorien vergeben

Installation von MariaDB

    • Diese Seite ist ein Erstentwurf
< Setup:Installationsanleitung‎ | Systemvorbereitung‎ | Windows
Version vom 13. September 2019, 11:27 Uhr von Bhofmann (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)


icon required.png
BlueSpice speichert Ihre Inhalte in einer Datenbank, für die Sie einen entsprechenden Server installieren müssen. Die hier aufgeführten Schritte sind zwingend erforderlich.

Einleitung

Alternativ können Sie an dieser Stelle auch MySQL einsetzen, wir empfehlen aber den im folgenden Dokument beschriebenen Datenbankserver MariaDB.

Download

Öffnen Sie im Internet Explorer die offizielle Download-Seite (1). Klicken Sie dort auf den entsprechenden Download-Link (2).

MariaDB Download 01

Wählen Sie das MSI Package in der 64bit-Version

MariaDB Download 02

Folgen Sie den weiteren Download-Anweisungen und laden Sie das Installationspaket auf Ihre Festplatte.


Beachten Sie bitte, dass der Download auf Ihrem Windows Server mit Internet Explorer nur dann funktioniert, wenn Sie die Erweiterten Sicherheitseinstellungen für Internet Explorer im Servermanager entsprechend konfiguriert haben. Beachten Sie hierzu die technische Dokumentation von Microsoft.


Im Folgenden wird die MariaDB-Version 10.3.13 verwendet und dient nur beispielhaft für die jeweils aktuellste Version, die Sie zum Zeitpunkt Ihrer Installation herunterladen können.

Installation von MariaDB

Öffnen Sie die soeben heruntergeladene Datei "mariadb-10.3.13-winx64.msi".

Starten Sie die Installation durch Klick auf "Next":

MariaDB Installation 01

Bestätigen Sie die Lizenzvereinbarung (1) und klicken Sie auf "Next" (2):

MariaDB Installation 02

Den nächsten Schritt bestätigen Sie durch Klick auf "Next":

MariaDB Installation 03

Vergeben Sie ein Kennwort für den administrativen User ("root") des Datenbankservers (1) und klicken Sie auf "Next" (2):

MariaDB Installation 04

Den nächsten Schritt bestätigen Sie durch Klick auf "Next":

MariaDB Installation 05

Den nächsten Schritt bestätigen Sie ebenfalls durch Klick auf "Next":

MariaDB Installation 06

Starten Sie nun die Installation:

MariaDB Installation 07

Nach Abschluss der Installation beenden Sie den Installer:

MariaDB Installation 08

Umgebungsvariable setzen

Um MariaDB problemlos auf der Kommandozeile von Windows nutzen zu können, ist es nötig, entsprechend eine Umgebungsvariable in Windows zu konfigurieren. Führen Sie hierzu folgende Schritte durch:

Geben Sie die Tastenkombination Windows + R ein.

Im folgenden Dialog tragen Sie "SystemPropertiesAdvanced.exe" ein (1) und bestätigen mit OK (2):

Umgebungsvariablen 02

Klicken Sie auf "Umgebungsvariablen":

Umgebungsvariablen 03

Im unteren Bereich des jetzt geöffneten Fensters führen Sie einen Doppelklick auf die Zeile "Path" aus:

Umgebungsvariablen 04

Klicken Sie auf "Neu":

Umgebungsvariablen 05

Fügen Sie den Pfad zu Ihrer Installation von MariaDB hinzu, in dem sich u.a. die Datei mysql.exe befindet. Standardmäßig ist dies der Pfad C:\Program Files\MariaDB 10.3\bin.

Umgebungsvariablen 06

Schließen Sie alle soeben geöffneten Fenster nacheinander wieder mit Klick auf "OK".

Nächster Schritt

Haben Sie alle Schritte erfolgreich abgeschlossen können Sie die zuvor heruntergeladene Datei "mariadb-10.3.13-winx64.msi" von Ihrer Festplatte löschen und zum nächsten Schritt "OpenJDK" weiter gehen.

Anhänge

Diskussionen