Zuletzt bearbeitet vor 4 Tagen
von Margit Link-Rodrigue

2.2 Seiten bearbeiten


BlueSpice verwendet eine leicht angepasste Version der MediaWiki-Erweiterung VisualEditor als Bearbeitungswerkzeug einer Seite. Dieser Editor unterstützt alle gängigen Bearbeitungsaktionen, die in einer Wiki-Umgebung nützlich sind. Grundlegende Hilfe finden Sie in der offiziellen Dokumentation. Hier im BlueSpice Helpdesk geben wir nur einige Hinweise und Tipps zur Verwendung des Editors.

Was ist der VisualEditor?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Ziffern gekennzeichnete Menüleiste des visuellen Editors
Visueller Editor

Der visuelle Editor (VisualEditor) ist für die Bearbeitung von Wikiseiten optimiert. Wichtige Merkmale und Funktionen sind:

  1. Seitenstrukturierung mit Überschriften und Absatzformatierungen
  2. Textformatierung zur einheitlichen Gestaltung des Fließtexts
  3. Verlinkung von Seiten
  4. Erstellung von Listen
  5. Einfügen von Spezialinhalten (z.B. Bilder und Medien, Tabellen, Vorlagen, Content Droplets)
  6. Einstellung besonderer Seitenoptionen
  7. Ändern des Bearbeitungskontexts und Abschluss der Bearbeitung


Nach dem Wechsel in den Bearbeitungsmodus befinden Sie sich meistens gleich in der visuellen Bearbeitung. Wer mit der Codesprache von MediaWiki ("Wikitext") vertraut ist und entsprechend im Quelltext der Seite arbeiten möchte, kann über die Funktion Editor wechseln bequem in die Quelltextbearbeitung umschalten:

Schaltfläche "Editor wechseln" mit geöffnetem Menü
Moduswechsel

Textbearbeitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Typische Textformatierungen zur visuellen Hervorhebung wie fett, kursiv, oder Textfarbe sind auch im Wiki verfügbar . Wenn Sie einzelne Wörter markieren, sehen Sie im Anschluß ein Menü mit den wichtigsten Formatierungselementen. Mit einem Klick kann die gewünschte Formatierung ausgewählt werden:

ausgeklapptes Farbmenü
Textfarben ändern

Inhalte über die Zwischenablage einfügen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

­ Wenn Sie Inhalte aus Ihrer Zwischenablage einfügen (z. B. aus MS Word oder MS Excel kopiert), fügen Sie normalerweise auch viele unnötige Formatierungs-Tags aus der ursprünglichen Anwendung ein. Um dies zu vermeiden, sollten Sie den Inhalt als Klartext einfügen. Wenn Sie bereits Text eingefügt haben, der zu einer unerwünschten Formatierung geführt hat, können Sie die die Funktion "rückgängig machen" Menüpunkt "Rückgängig machen"verwenden. Dies entfernt den neuen Inhalt, wenn Sie die Seite noch nicht gespeichert haben oder zwischen visueller Bearbeitung und Quelltextbearbeitung gewechselt sind.

Verwenden Sie in diesem Fall die Tastenkombination Strg + Umschalt + v, um den Inhalt stattdessen als Klartext einzufügen.

Tastaturkürzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn Sie mehrere Formatierungen gleichzeitig anwenden wollen, geht das über Tastaturkürzel oft am schnellsten. Um Text zum Beispiel fett und kursiv anzuzeigen, markieren Sie den Text und drücken Sie die Tastenkombinationen Strg+b (für das Englische "bold") und Strg+i (für "italics"). Auch ein Link lässt sich schnell über Strg+k einfügen. Ein erneutes Drücken von Strg+b hebt den Fettdruck wieder auf. Mehrere Formatierungen lassen sich nach der Textauswahl über Strg+M kombiniert entfernen.

Alle Editor Funktionen, für die es Tastaturkürzel gibt, sind entsprechend gekennzeichnet.

ausgeklapptes Menü zur Zeichenformatierung
Menüpunkte mit Tastaturkürzeln
Hinweis:Eine komplette Liste der Tastaturkürzel finden Sie unter "Tastaturkürzel" im Hilfemenü des Visual Editors (dem Fragezeichen-Menüpunkt).


Andere Inhalte einfügen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viele typische Seitenelemente wie Bilder, Dateien und Tabellen können Sie über das "Einfügen"-Menü in Ihre Seite einbinden.

  • Dateiformate mit Vorschau-Option: jpg/jpeg, png, gif, pdf
  • Dateien ohne Vorschau-Option werden als Textlink eingebunden (z.B. Office-Formate)

Wenn Sie mehr zum Einfügen dieser Elemente erfahren möchten, öffnen Sie die entsprechende Hilfeseite:

Typisch Wiki![Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einige Funktionen im Menü "Einfügen" sind aus der traditionellen Textverarbeitung wenig bekannt, sind aber ganz typisch für die Arbeit mit einem Wiki. Daher werden Sie hier kurz vorgestellt. Tiefer eintauchen können Sie auf den jeweiligen Einzelseiten:

  • Kommentar: Fügen Sie Kommentare in die Seite ein. Diese sind nur im Quelltext sichtbar.
  • Galerie: Eine schlichte Bildergalerie kann so manchen Prozessablauf sinnvoll unterstützen.
  • Codeblock: Programmiercode wird hier sauber in Codeblocks formatiert dargestellt, optional mit Zeilenangaben.
  • Einfach-Einzelnachweis: Bei wissenschaftlichen Artikeln können Sie hiermit Fußnoten erzeugen.
  • Chemische Formel: Das Rendering von chemischen Formeln verwendet einen externen Dienst über die REST-API von Wikimedia.
  • Math Formel: Es öffnet sich ein Editor zum Eingeben einer mathematischen Formel. Mehr Info auf MediaWiki

Bearbeitungsmodus wechseln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Erstellen oder Bearbeiten einer Seite wird die Seite im visuellen Bearbeitungsmodus geladen. Wenn Sie mit der einfachen Codesprache von MediaWiki ("Wikitext") vertraut sind, können Sie mit der Schaltfläche "Editor wechseln" in den Quellbearbeitungsmodus wechseln.

ausgeklapptes Menü zum Editorwechsel
Bearbeitungsmodus wechseln

Hinweis:Ungespeicherte Änderungen können nach dem Wechsel zwischen visueller und Quelltextbearbeitung nicht über die Schaltfläche "rückgängig" wiederhergestellt werden!


Menü-Optionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Formatierungsfunktionen
Funktion Beschreibung
Rückgängig machen

Menüpunkt "Rückgängig machen"

Linkspfeil: Letzte Aktion rückgängig machen (ausgegraut: Es gibt noch keine letzte Aktion)

Rechtspfeil: Letzte Aktion wiederherstellen (ausgegraut: Es gibt noch nichts zum Wiederherstellen)

Absatz formatieren

Menüpunkt Absatz

Text kann als Überschrift oder als ein bestimmter Absatztyp definiert werden. Wenn Sie mehr als drei Überschriften auf einer Seite haben, wird automatisch ein Inhaltsverzeichnis am Seitenbeginn angezeigt.

Hinweis: Wenn Sie in einer Tabelle arbeiten, ändern sich die Optionen entsprechend (Inhaltszelle und Kopfzelle): Menüpunkt Inhaltszelle

Text gestalten

Menüpunkt "Text gestalten"

Hier gibt es Möglichkeiten, einzelne Wörter zu betonen, vor allem über Fettdruck beziehungsweise Kursivdruck.

Im Textformatierungsmenü gibt es folgende zusätzliche Optionen:

  • Textfarbe: über ein Inspektormenü können verschiedene Textfarben ausgewählt werden.
  • Zentrieren: Text kann absatzweise markiert und zentriert werden. Hierbei muss der gesamte Absatz markiert werden.
  • Einrücken: Ein gesamter Absatz kann einmalig eingerückt werden. Hierbei muss der gesamte Absatz markiert werden. (Hinweis: Mehrfacheinrückung ist nur über den Quelltext möglich)
hervorgehobene Formatierungsoptionen der in dieser Zelle beschriebenen Optionen
Textformatierungen
Seitenlink einfügen

Menüpunkt "Link"

Es ist möglich, 3 Arten von Links einzufügen:
  • Wiki-Link: Ein Link zu einer Seite im gleichen Wiki. Hier ist es auch möglich, über einen Interwiki-Link auf eine Seite in einem anderen Wiki zu erstellen.
  • Externer Link: Hier kann ein Link auf externe Webseiten gesetzt werden. Wenn kein Text ausgewählt wurde, der verlinkt werden soll, wird der Link mit einer Nummer generiert:[1]
  • Link auf Datei:Hier kann ein Link auf eine Dateibeschreibungsseite im Wiki gesetzt werden. Beachten Sie hierbei, dass moderne Browser keine direkten Links auf Netzwerkpfade öffnen. Die Schaltfläche Netzwerkpfad ist somit eher obsolet.

Um die Beschreibung des Hyperlinks nachträglich zu ändern, klicken Sie auf den Link, um das Bearbeitungsmenü zu öffnen. In einer Tabellezelle müssen Sie zuerst auf die Zelle doppelklicken und dann erneut auf den Hyperlink klicken.

Zitat   -v4.3

Menüpunkt "Zitat"

Das Zitationsmenü dient zum Einfügen von Fußnotenverweisen innerhalb des Textes.

Fußnoten werden ab BlueSpice 4.4 über den Menüpunkt Einfügen, Unterpunkt Einfach-Einzelnachweis eingefügt.

Struktur

Menüpunkt "Struktur"

Formatiert geordnete und ungeordnete Listen. Wenn innerhalb eines Aufzählungspunkts Absatzumbrüche oder Bilder eingefügt werden müssen, verwenden Sie Umschalt+Eingabe, um das Erstellen eines neuen Listenelements zu vermeiden.

Wenn Sie die Ebenen der nummerierten Liste fortlaufend nummerieren wollen (1, 1.1, 1.1.1, etc.), müssen Sie auf der Seite MediaWiki.Common.css einige zusätzliche CSS Anweisungen hinzufügen.

Ab BlueSpice 4.4 gibt es zusätzlich den Unterpunkt Aufgabenliste zur Erstellung von abhakbaren Checkboxen.

Einfügen spezieller Inhalte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einfügen spezieller Inhalte
Menü Einfügen

Menüpunkt "Einfügen"

Über das Menü Einfügen können Sie verschiedene Sonderinhalte auf einer Wikiseite einfügen.
Bilder und Medien Einfügen von Bildern, PDFs, Direktlinks zu Office Dokumenten und Videos.

(Details auf MediaWiki)

Vorlagen Eine Vorlage in die Seite einbinden.
Tabelle Mehr Infos zu Tabellen.
Kommentar (HTML)-Kommentare sind für Leser nicht sichtbar, sondern nur im Bearbeitungsmodus. Ein Kommentar kann überall auf einer Seite eingefügt werden. Der Kommentar kann durch Anklicken bearbeitet werden.
Magisches Wort  -v4.2.x Mit einem "Magischen Wort" können Sie bestimmte Variablen oder sogenannte Verhaltensschalter in Ihrer Seite einbinden. Zum Beispiel können Sie ein Drawio-Diagramm einbinden.
Tabber Erlaubt die Darsellung von Textabschnitten in Reitern.
Tabber (transclusion) Erlaubt die Einbindung von anderen Wikiseiten in Reitern.
Code-Block Mit Codeblock können verschiedene Code-Beispiele eingegeben werden, wie z.B. in HTML-Syntax. Der Code wird dann sauber formatiert dargestellt und kann direkt in die Zwischenablage kopiert werden.
Galerie Bilder können mit der Galerie-Funktion als Bildersatz kombiniert auf einer Seite dargestellt werden.
Chemische Formel
Math-Formel Es öffnet sich ein Editor zum Eingeben einer mathematischen Formel.
Deine Unterschrift Hiermit kann an jeder Stelle einer Seite die eigene Signatur mit Datumsstempel eingefügt werden.
Einzelnachweisliste Einfügen von Fußnoten.
Bedingter Trennstrich Hier kann ein langes Wort getrennt werden. Die Trennung erfolgt im Ansichtsmodus dann nur, wenn das Wort am Zeilenende umbrochen werden muss.
Zeilenumbruch (br />) Explizites Einfügen eines Zeilenumbruchs.
Kein PDF Fügt im Quelltext Tags um Inhalte ein, die dann im PDF nicht mitgedruckt werden. Im visuellen Bearbeitungsmodus kann hier nur ein kurzer Text eingegeben werden. Die Anfangs-und Ende-Tags können jedoch im Quelltext nachträglich verschoben werden. Dadurch erweitert sich der Bereich, der nicht ins PDF exportiert wird.
Einfach-Einzelnachweis Erlaubt das Einfügen von Fußnoten.
Weiterverwenden-Einzelnachweis Ermöglicht die mehrfache Verknüpfung einer bestehenden Fußnote mit verschiedenen Textabschnitten.
Sonderzeichen Sammlung internationaler Sonderzeichen.
Erwähnung Benutzer können direkt auf einer Wikiseite angesprochen werden. Dies kann in Verbindung mit einer Aufgabe geschehen.
Content Droplets Sammlung der wichtigsten Sonderinhalte, die auf einer Seite genutzt werden können.
Hilfe Links zum Helpdesk und zu den Tastaturkürzeln.

Seitenoptionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seitenoptionen
Optionsmenü

Menüpunkt "Seitenoptionen"

Das Optionsmenü erlaubt die Bearbeitung aller Seiteneinstellungen.
Optionen Über diese Schaltfläche können die Seiteneinstellungen und Seiteninformationen innerhalb eines Dialogfensters gleichzeitig aktualisiert werden.
Kategorien Hier teilen Sie die Seite den gewünschten Kategorien zu. Die Seite erscheint dann entsprechend auf allen verknüpften Kategorienseiten.
Seiteneinstellungen Weiterleitung der Seite: Wenn die Seite weitergeleitet wird, wird der Inhalt der Seite nicht mehr angezeigt, sondern es wird direkt die Zielseite geladen.

Über diese Einstellung kann auch das Inhaltsverzeichnis am Seitenanfang angezeigt oder entfernt werden. Das Inhaltsverzeichnis wird automatisch durch die Überschriften auf der Seite generiert. Ab drei Überschriften erscheint das Inhaltsverzeichnis standardmäßig automatisch.

Erweiterte Einstellungen Suchmaschine: Hier kann die Seite von der Indexierung durch die Suchmaschine ausgeschlossen werden.

Abschnitt einfügen: Einstellung für die Abschnittsbearbeitung über die Bearbeiten-Schaltfläche in der Kopfleiste.

Anzeigetitel: Hier kann ein Anzeigetitel eingegeben werden (Displaytitle), der vom Seitennamen abweicht.

Sprachen Zeigt verlinkte Interwikilinks zu Sprachversionen der Seite an.
Verwendete Vorlagen Zeigt die in der Seite aktiv benutzten Vorlagen.
Syntaxhervorhebung Zeigt den Quelltext über die Erweiterung CodeMirror farblich hervorgehoben an.
Als rechts-nach-links ansehen Unterstützung für Sprachen, die von rechts nach links gelesen werden. Das Anklicken dieser Schaltfläche formatiert den Seitentext rechtsbündig. Erneutes Anklicken setzt den Text wieder linksbündig.
Suchen und Ersetzen Wörter oder Zeichen können direkt auf der Seite gesucht und ersetzt werden. Über die Schaltfläche "Rückgängig machen" kann die Änderung aufgehoben werden.
Editor wechseln Wechsel zwischen visuellem und Quelltext-Modus.
Bearbeitung abbrechen Dialog zum Verlassen der Seite, ohne die letzten Änderungen zu speichern. Die Schaltfläche Abbrechen schließt den Dialog, ohne die Seite zu verlassen. Die Schaltfläche Okay verlässt die Seite und verwirft die Änderungen.
Änderungen speichern Öffnet den Dialog zum Speichern der Seite. Hier kann für die Versionsgeschichte eine Zusammenfassung der Änderungen eingegeben werden (optional).

Kontrollkästchen Nur Kleinigkeiten wurden verändert: Durch Aktivieren des Kontrollkästchens wird die Version als "minor" gekennzeichnet. Dies betrifft zum Beispiel das Korrigieren von Tippfehlern, das Anpassen der Formatierung oder das Neuanordnen von Text. Die Änderungen stellen keine eigentliche inhaltliche Änderung dar.

Troubleshooting: Visuelle Bearbeitung ist deaktiviert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn Ihnen nur die Quelltextbearbeitung angezeigt wird, wenden Sie sich bitte an einen Administrator Ihres Wikis. Folgende Einstellungen müssen in diesem Fall überprüft werden:

  • Globale Einstellung über die Konfigurationsverwaltung
  • Einstellungen in der Namensraumverwaltung




Feedback zur Dokumentation ist im Community-Forum möglich.

Diskussionen